Road Show – Bereiten Sie sich mit uns auf den Winter vor

Obwohl die Straßen- und Autobahndirektion zahlreiche Maßnahmen getroffen hat, damit sich beim ersten Schneefall das Chaos aus dem Vorjahr nicht wiederholt, bei der auf der D1 Fahrzeuge mehr als 10 Stunden im Stau gestanden hatten, betrachten wir es als wichtig, die Informationen für die ausländischen Fahrer zu verbessern. Drei Fahrzeugbesatzungen mit Flugblättern sowie praktischen Geschenken von BESIP waren so wieder drei Tage auf unseren Autobahnen unterwegs, um Tausenden LKW-Fahrern aus Polen, Rumänien, Ungarn, der Slowakei und der Ukraine und weiteren Staaten in ihrer Muttersprache Informationen über die Grundsätze bei der Bildung einer Rettungsgasse oder Regeln bei der Benutzung der Winterausrüstung in der Tschechischen Republik zu übergeben. Die wichtigste Aufforderung für den kommenden Winter an die LKW-Fahrer lautet: Versuchen Sie nicht, den entstehenden Stau zu überholen oder zu umfahren! Die schlechten Witterungsbedingungen werden auch Ihr Fahrzeug zum Stehen bringen und Sie werden den ganzen Verkehrsweg blockieren. Zusätzlich verstoßen Sie gegen das Gesetz, in dem klar und deutlich festgelegt ist, dass „Der Fahrer nicht überholen darf, wenn er sich nicht sicher vor das Fahrzeug bzw. die Fahrzeuge, die er überholen will, wieder einordnen kann.“

Wir sind uns dessen bewusst, dass die Verbesserung der Bedingungen auf unseren Straßen ein langer Weg ist. Wir sind davon überzeugt, dass der direkte Kontakt mit den ausländischen LKW-Fahrern zum Erreichen dieses Ziels erheblich beitragen kann.

Transit.TIR.cz

Kostenfrei
Ansehen