Beachten Sie die Verkehrsbeschilderung und widmen Sie Ihre Aufmerksamkeit dem Lenken

Im Mai 2020 wurde der Verkehr zwischen Vizovice und Valašská Polanka von einem LKW kompliziert, dessen Fahrer das Fahrverbot missachtete und im Straßengraben endete. Die Straße wurde für sieben Stunden gesperrt.

Der LKW fuhr auf der Straße I/49, verfehlte das Fahrverbot für Fahrzeuge über 7,5 Tonnen und fuhr auf die verengte Fahrbahn, die rekonstruiert wird. Der Fahrer – Ausländer – widmete sich offenbar nicht dem Lenken und fuhr mit dem Sattelaufleger auf den Randstreifen und anschließend in den Straßengraben, wo er zum Stehen kam. So blockierte er die ganze Breite der Kommunikation. Der Fahrer wurde von der Polizei mit einer Geldstrafe geahndet.

Die Verkehrsbeschilderung hat ihre Bedeutung und befindet sich nicht durch Zufall an ihrer Stelle. Beachten Sie die beschilderten Einschränkungen, Sie entgehen somit einer Geldstrafe und vermeiden einen etwaigen Schaden am Fahrzeug und an der Ladung.

Transit.TIR.cz

Kostenfrei
Ansehen